Leia

zu vermitteln -

Verspielte liebe Hündin Leia, kastriert, ca. 1 Jahr 3 Monate

Verspielte liebe Hündin Leia, kastriert, ca. 1 Jahr 3 MonateAussehen:

Größe: Höhe 46 cm, Länge ca. 65 cm Rumpflänge (also Hals bis Po)

Gewicht: ca. 16kg

Färbung: Weis mit braun/oliv farbigen Flecken. An der Seite einen sehr schönen Fleck in Herz Form

Kopf: sehr hübsches Gesicht mit sehr schönen braunen Augen

mehr über Leia

Zu Gast bei Terra Canis

bzw. in der Produktionsstätte der Metzgerei Schäbitz, die das komplette Nassfuttersortiment der Fa. Terra Canis produziert.

Ein Besuch auf meiner Webseite www.hunde-gassitreff.de weckte das Interesse eines Mitarbeiters der Fa. Terra Canis. Daraufhin wurde ich angeschrieben ob ich Interesse hätte einmal an einer Besichtigung der Produktionsstätte in München teilzunehmen.

Metzgermeister Jens Naumann, Joana Ziegenaus aus dem E-Commerce Team von Terra Canis sowie Hanna Stephan, Tierärztin und Leitung Produktentwicklung Terra CanisDa wir das Futter der Fa. Terra Canis gerne an uns unseren Cavalier King Charles Spaniel Charly verfüttern, war natürlich sofort eine gewisse Neugier geweckt und ich sagte dem Besuch zu.

Vor Ort in München angekommen traf ich verschiedene Hunde Blogger, die ebenfalls an der Führung teilnahmen sowie den Betreiber eines You Tube Channels und ein Team von mein-haustier.de. Begrüßt wurden wir von der Tierärztin Hanna Katrin Stephan, die bei Terra Canis für die Produktentwicklung und medizinische Ernährungsberatung verantwortlich ist sowie von ihrer Kollegin Joana Ziegenaus, die das Online Marketing von Terra Canis betreut.

Da die hier hergestellten Produkte Lebensmittelqualität aufweisen, mussten wir als Erstes Schutzkleidung anziehen. Nun begrüßte uns noch der Produktionsleiter der Fa. Schäbitz, Metzgermeister Jens Naumann und schon begann die Metzgereiführung.
Erste Station: die Ankleideräume der Mitarbeiter. Bereits hier wird sehr strikt auf die Einhaltung der Hygienevorschriften geachtet. So gibt es im Unterschied zu vielen anderen Betrieben zwei Ankleidebereiche - einmal für die normale Strassenkleidung und separat davon einen für die Arbeitskleidung.

Jetzt wurde unsere Nase auf Probe gestellt, denn im anschließenden Raum befanden sich allerhand Gewürzsäcke und sonstige rein natürliche Zubehörsäcke wie z.B. Kokosmehl, Bio-Eierschalenpulver oder Rosenblätter.

verschiedenste Gewürze werden fein gemahlen und in den Rezepten entsprechend untergemischtRosenblaetter werden ebenfalls fein gemahlen und bei so mancher Rezeptur beigemischtfrische Karotten und Mais zur Weiterverarveitung

Herr Naumann stellte uns nun ein paar Riechproben mit wirklich optisch wie auch geruchstechnisch äußerst frischer Ware zur Verfügung. Bis auf eine Kandidatin versagten unsere Riechorgane auf ganzer Linie. Bei den meisten Gewürzen kannte man sofort den Geruch, konnte sie aber nicht beim Namen nennen. Wie es sich gehört wurden die Riechproben entsorgt und wanderten natürlich nicht mehr in den Verarbeitungskreislauf.

Terra Canis Lieblingswurst in der TrocknungskammerEs ging weiter und unsere Nasen waren wieder voll auf Aufnahme. Was da so toll duftete waren die Lieblingswürste der Fa. Terra Canis, die vor Ort luftgetrocknet werden. Da dies in verschiedenen Stufen vor sich geht, besuchten wir mehrere Räume in denen Unmengen der Würste zum Trocknen hingen. Diese werden mehrmals per Hand umgehängt und kontrolliert.
Da wir den Herstellungsprozess der Wurst sozusagen von hinten aufzäumten und den letzten Herstellungsschritt zuerst betrachteten, kamen wir anschließend in den Produktionsraum der Lieblingswürste. Auch die Herstellung erfolgt in reiner Handarbeit, natürlich mit Ausnahme der Mischung der Zutaten. Das Abfüllen der Wüste aus der Dosierungsmaschine in die Därme ist ebenso schon reine Handarbeit wie das Aufhängen für die Trocknungsanlage. Auch hier war deutlich zu riechen und zu sehen, dass sowohl das Fleisch als auch die restlichen Zutaten absolut frisch waren.

Im nächsten Schritt bekamen wir einen Einblick in die Abfüllung der Nassfutterdosen. Im Raum mit der Fleischaufbewahrung war stetiges rein und raus zu beobachten. Das Fleisch wurde hier nur kurz gelagert um dann sofort in die Verarbeitung weiter befördert zu werden. Aus der Warenannahme wurde der Nachschub der Anlieferungen von den Großmärkten stetig frisch nach geschoben, sowohl im Fleischbereich als auch im Bereich der Obst- und Gemüsechargen.
Wie auf den Bildern zu erkennen ist, die Ware ist wirklich frisch und auch optisch 1a. Deutlich sieht man, dass hier definitiv keine Kategorie 3 Ware verarbeitet wird, sondern Ware, die auch für die normale Fleischverabeitung verwendet werden würde - Lebensmittelqualität eben!

frisch angeliefertes Fleisch kurz vor dem Verwolfenfrisch gewolftes Fleisch kurz vor dem Vermischen mit den weiteren ZutatenNach der Verarbeitung wird abgefüllt


Das fertige Produkt kurz vor der EtikettierungNach dem Mischen des Fleisches mit allen Zutaten der jeweiligen Rezeptur - wiederum auch hier eine Besonderheit: das Gemisch wird nicht im Mischer gekocht - erfolgt der nächste Arbeitsschritt - die Abfüllung.
Je nach Charge erfolgt die Abfüllung in 100g, 200g., 400g. oder eben 800 Gramm Dosen. Die Abfüllung erfolgt zum großen Teil automatisch. An allen Arbeitsabläufen stehen Mitarbeiter bereit, zum einen zur Kontrolle der Abfüllung und natürlich zur Überwachung der Einhaltung der Lebensmittelqualität.

Sind die Dosen befüllt und verschlossen kommen diese zum Kochen. Dort werden Sie mit geringer Hitze und stufenweiser Erhöhung dieser schonend gegart um  so die Nährstoffe, Vitamine usw. zu erhalten. Durch das schonende Garverfahren wird auch die Haltbarkeit ohne Konservierungsstoffe gewährleistet. Herr Naumann konnte uns dies hervorragend erläutern. Durch seine mehr als 25jährige Berufserfahrung als Metzgermeister kann man ihm da auch vollstes Vertrauen entgegen bringen.

Bevor die Ware dann zum Auslieferungslager transportiert wird ist nur noch die Etikettierung als letzter Arbeitsschritt notwendig.
Interessant auch:  Während des gesamten Vorgangs der Herstellung gilt das Terra Canis Futter als Lebensmittel. Erst in dem Moment, wo die Dosen etikettiert werden, ist es Tiernahrung.

Viele Sorten von Terra CanisFür mich war es eine tolle Erfahrung diese ganzen Vorgänge der Herstellung hochwertiger Tiernahrung einmal live miterleben zu können. Daher kann ich es mir nun auch erlauben zu sagen:

Terra Canis verspricht nicht zu viel, wenn sie von hochwertigen Hundefutter in Lebensmittelqualität sprechen!

Ich kann nun auch Charly verstehen, der sich jeden Tag aufs Neue auf sein Futter freut und es mit Hochgenuß verspeist.

Alle an der Führung Beteiligten ...

de:terra-canis:shop:nassfutter:468x60

Meine Empfehlung

Krimiwanderungen mit Hunden

Aktivideen für Hundetrainer und Tour-Guides

Krimiwanderungen mit Hunden   Aktivideen für Hundetrainer und Tour-GuidesSpazierengehen war gestern: Wenn Sie mit einer Gruppe von Hunden und Menschen unterwegs sind, machen Sie doch einmal eine Krimiwanderung daraus! Die teilnehmenden „Kommissare“ und ihre Spürhunde bekommen einen Fall präsentiert, den sie unterwegs lösen müssen. Darin sind verschiedene Aufgaben aus dem Alltagstraining wie sitzen, warten und Leinenführigkeit integriert, aber auch spannende Dinge wie Hinweise erschnüffeln, Zeugen befragen oder Leckerchen suchen.

Erfahren Sie mehr...

AGILA OP-Kostenschutz
Alles für Ihre Haustier - jetzt bei zooplus online bestellen!

Back to top